Folgen Sie uns auf Social Media

Capalbio: Freiluftsporten – und Aktivitäten

Capalbio ist der ideale Ort für Liebhaber von Freiluftaktivitäten und für diejenigen, die im Einklang mit der Natur, vom Meer bis zu Landleben, sein wollen. Die zahlreichen Geschäfte und Fachleute, die in den verschiedenen Sporteinrichtungen arbeiten, sind bereit, alle Ihre Bedürfnisse zu erfüllen.

Die zum Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Pferd befahrbaren Wege und Pfade, die durch die Landschaft und vorbei an dem alten Dorf führen, sind alle für die Radfahrer geeignet: der Fahrradtourismus ist eine ideale Aktivität, die Sport mit einer entspannten und langsamen Entdeckung der Gegend verbindet.

Die zum Fuß und mit Fahrrad befahrbaren Routen verbinden sich mit anderen Erlebnissen, wie Wein – und Ölverkostungen in den Kellern oder Besuche in den zahlreichen Weinbergen, die Capalbio umgeben.

In den Reiterhöfen von Capalbio, wie Antica Pinciana, Cavallo Paradiso und La Quercia, kann man in Begleitung von qualifizierten Ausbildern an Reitkursen für Kinder und Erwachsene teilnehmen.

Die strategische Lage von Capalbio macht es einfach, verschiedene Hauptsportstätte zu erreichen.

Viele Möglichkeiten gibt es nämlich auch für diejenigen, die sich für Aktivitäten am Meer interessieren: nur wenige Kilometer von der Grenze zu dem Latium entfernt befindet sich die Segelschule Mal di Mare, die sich auf Kinder ab fünf Jahren spezialisiert hat; wenn Sie hingegen gerne Golf spielen, gibt es verschiedene Golfplätze in der Nähe wie Pelagone, Puntala, Argentario oder Saturnia.

Einfach zu erreichen sind auch Insel del Giglio und Giannutri, zwei Inseln des toskanischen Archipels. Hier bieten zahlreiche Tauchzentren die Möglichkeit, in Begleitung von Experten in den Gewässern verschiedener Tiefen in einem einzigartigen mediterranen Ökosystem zu tauchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.